Kokain und das BtMG

Kokain und § 29 BtMG – es drohen harte Strafen

Der Umgang mit Betäubungsmitteln ist in Deutschland nach dem Betäubungsmittelgesetz verboten. Insbesondere der Konsum und die Beliebtheit von Kokain hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Verstöße dagegen werden mit teils empfindlichen Strafen geahndet. Hierbei gibt es in Anbetracht der großen Variation von Tatbegehungsmöglichkeiten eine große Bandbreite an drohenden Strafen. Denn nicht jeder Verstoß gegen…

§ 238 StGB Stalking – das müssen Sie wissen

Stalking: Der § 238 StGB (Nachstellen) vom Anwalt erklärt

Immer wieder kommt es dazu, dass insbesondere Frauen nach der Beendigung einer Beziehung den ehemaligen Partner wegen Stalking beschuldigen, um unliebsame Abschlussgespräche zu vermeiden. Dies kann schnell dazu führen, dass ein Strafverfahren eingeleitet wird. Wenn es um das Thema Stalking geht, haben die meisten Menschen das Bild von geradezu wahnhafter Nachstellung vor Augen. Doch auch…

Richtig Verhalten bei Hausdurchsuchungen – das müssen Sie wissen

Hausdurchsuchung: So sollten Sie sich verhalten

Wenn es früh morgens um 6 Uhr Sturm klingelt, sind das meistens keine guten Nachrichten. Sofern die Polizei vor der Tür steht, wird es sich regelmäßig um eine Hausdurchsuchung handeln. Diese kann verschiedene Hintergründe haben. Bereits ein falsches Wort in einem Sozialen Netzwerk oder das regelmäßige Treffen mit „falschen“ Freunden kann ausreichen. In jedem Fall…

Sexueller Übergriff; sexuelle Nötigung; Vergewaltigung – was Sie zu § 177 StGB wissen müssen

Sexueller Übergriff; sexuelle Nötigung; Vergewaltigung – was Sie zu § 177 StGB wissen müssen

Das Sexualstrafrecht in Deutschland wurde in den letzten Jahren erheblich ausgedehnt. Den Kernparagrafen stellt § 177 StGB dar. Die letzte große Ausweitung fand 2016 statt. Ziel des Gesetzes ist es, die sexuelle Selbstbestimmung des Einzelnen zu schützen. Jedoch bringt dieses Strafgesetz einige Probleme mit sich. Zum einen ist der Straftatbestand gerade in Grenzfällen nicht sehr…

Vorladung als Beschuldigter - das ist zu tun

Vorladung erhalten

Post von der Polizei? Allein da ist der Schreck schon groß. Wird man als Beschuldigter in einem Strafverfahren zur Vernehmung vorgeladen, bricht oft Panik aus. Vernehmungen sind äußerst unangenehm. Das kennt man aus dem Fernsehen, ist im echten Leben jedoch ebenso unangenehm. Kreuzverhör im Vernehmungszimmer – eine Horrorvorstellung! Doch was tut man, wenn man Beschuldigter…